Förderverein Kinder-Palliativ in Südtirol
Associazione promotrice Cure palliative
per bambini in Alto Adige

image 2017 02 24 2

Foto von links: Peter Kai, Marianne Siller, Heidi Senoner, Astrid Kuprian, Rudi Sampt, Evelyn Gruber-Fischnaller, Katja Plunger

Vor kurzem hat uns Peter Kai besucht und von seinen Erfahrungen mit Kinderpalliativ erzählt - und uns nicht zuletzt auch beraten. Peter Kai ist, neben Regina Heimhilcher, Mitbegründer des Sterntalerhofs im Burgenland. Der Sterntalerhof ist ein Kinderhospiz im ursprünglichen Sinn, nämlich eine Herberge, wo die gesamte Familie zur Ruhe kommen und Kraft tanken kann, um wieder zurück in den Alltag zu finden.

Peter Kai und Regina Heimhilcher trafen Mitte der 90er Jahre zusammen: Regina war Voltigiertrainerin, und ein Mädchen in ihrer Trainingsgruppe, Isabella, erkrankte an einem Gehirntumor. Im Spital trafen die beiden dann den Seelsorger Peter Kai. Gemeinsam entwickelten Peter Kai und Regina Heimhilcher das "Konzept Sterntalerhof": Ganzheitliche Betreuung von Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern in einer würdevollen und natürlichen Atmosphäre durch ein interdisziplinäres Team mit dem Schwerpunkt Pferdetherapie. Peter Kai und Regina Heimhilcher kauften mit ihrem Ersparten einen kleinen Bauernhof im Südburgenland und begannen 1998 als unabhängiger gemeinnütziger Verein mit ihrer Arbeit. Der Sterntalerhof, mittlerweile mit neuer Anlage in Loipersdorf-Kitzladen, ist heute ein Ort der Zuflucht, der Ruhe und des Getragen-Werdens.

Ein Ort, wie wir ihn uns auch für Südtirol wünschen.

Danke Peter, für deine Zeit, deinen Zuspruch und die Inspiration!

Schenken Sie unvergessliche Augenblicke und einzigartige Erfahrungen für die Kinder und ihre Familien.
Herzenswunsch erfüllen

MOMO Förderverein Kinder-Palliativ
in Südtirol onlus
St. Anna Weg 6, 39040 Kastelruth
info@momo.bz.it
MwSt-Nr.: IT94131160213
Mit freundlicher Unterstützung
logo lions